Menu
X

Badestelle Neu Heinde

Neu Heinde ist eine Ortsteil von Prebberede. Entstanden aus den Orten Klein Bützin, Neu Krug und dem Gut Neu Heinde und ist seit 1810 unter der Bezeichnung Neu Heinde eingetragen. Der Ort liegt etwa 30 km südlich von Rostock - also sehr verkehrsgünstig zwischen den Städten Güstrow, Laage und Teterow.

Das Baden ist im Kleinen und Großen Neu Heindener See möglich. Beide Seen liegen dicht nebeneinander in Ortsnähe. Die Badestellen mit Steganlagen befinden sich jeweils am Ostufer. 

Das Wasser ist sehr sauber, Süsswasserschnecken und Fische freuen sich, Ufer und Seen sind malerisch in schöner Landschaft gelegen. Die sandigen, weichen Badestellen führen flach ins Wasser, besonders geeignet für Kleinkinder. Teile der Wasserflächen werden immer wieder von üppigen Wasserpflanzen durchzogen. Für Freischwimmer bleibt genügend Platz. Die Liegewiesen und Steganlagen laden zum Verweilen und Picknicken, ab Abend mit Sonnenunztergang über den Seen.


Search