Menu
X

Jugendherberge Murchin mit Zeltplatz

Gleich hinterm Haus herrscht Baum-Artenvielfalt. Dort vermittelt Ihnen der Lehrpfad „Seeholz“ Wissenswertes über Vögel, Fledermäuse und die Natur. Die spielt wenig weiter im Peenetalmoor die Hauptrolle. In Europas größtem zusammenhängenden Niedermoor wachsen viele seltene Pflanzen. Auch Legenden leben hier. Dahinter liegt Anklam. Die Hafenstadt am Südufer der Peene schmückt sich mit schönen historischen Gebäuden. Dort ist der Flupionier Otto Lilienthal geboren. Im gleichnamigen Museum können Sie die Anfänge der Fliegerei bestaunen. Auf Usedom warten die Kaiserbäder auf Ihren Besuch und mit vielen anderen Überraschungen auf. Oder radeln Sie einfach mal drauf los, durch grüne Alleen, Felder und Wälder, an alten Gutshäusern vorbei, über sanfte Hügel hinweg. Tipp: Lassen Sie sich zu Zwischenstopps verführen und glitzernde Seen, Sehenswertes am Wegesrand und die Peene nicht links liegen! Auf dem „Amazonas des Nordens“ können Sie als Sportler, Naturfreak oder Schiffsausflügler etwas erleben.


 


Search