Menu
X

Køge Museum

Køge Museum bietet der ganzen Familie Geschichtserlebnisse. Egal ob man 7 oder 97 Jahre alt ist, ist ein einzigartiges Erlebnis angesagt, wenn man das neu renovierte Køge Museum besucht..

Der alte Kaufmannshof von 1619 bildet den Rahmen um zwei ganz neue Ausstellungen.

 'Pulveraffen – der Mut hat kein Alter’ ist die hautnahe Geschichte über den Untergang des Linienschiffs Dannebroge. Man verfolgt den verhängnisvollen Oktobertag 1710, als das Schiff allein aussegelte, um die schwedische Flotte aus dem Hafen in Køge zu verjagen. Das Schiff explodierte mit 15 Tonnen Pulver an Bord, und mehr als 500 Seeleute kamen ums Leben. Nur 9 kamen mit heiler Haut davon. Wir verfolgen den Tag Stunde um Stunde, und in Zusammenarbeit mit einigen der besten dänischen Drehbuchautoren haben wir die Geschichte ’Pulverjungen’ entwickelt. Sie handelt vom Kommandanten des Schiffs Iver Huitfeldt und von den beiden Pulveraffen Pelle und Jens, 7 bzw. 16 Jahre alt, die an Bord Schwarzpulver umherschleppten. Werden die drei die Explosioin überleben?

Die andere Ausstellung des Museums, 'Geschenke aus der Vergangenheit’, führt die Besucher in die Zeit zurück und zwar so weit wie die Jägersteinzeit. Unterwegs lernt man Nützliches zu Brautkleidern, Stadtplanung und Wikingerwohnungen. Dänische Experten, wie Jim Lyngvild, Susanne Rützou und Peter Lund Madsen, interpretieren unterwegs die Geschichte aus moderner Perspektive auf Ihrem iPad-Führer.

Unsere Ausstellungen sind kinderfreundlich, und man kann im Museumsladen Kaffee/Kakao und Kuchen kaufen, die man mit sich bringt, während man die Ausstellungen studiert. Es gibt Bänke in allen Räumen, Hängematten auf dem Dachboden  und Tische und Bänke im gemütlichen Innengarten, wo ebenfalls ein kostenloser Dannebroge-Spielplatz vorhanden ist.

Adresse

Køge Museum
Nørregade 4
Køge 4600

Routes

Search