Menu
X

Schloss Güstrow

Das Schloss Güstrow ist ein Juwel der Renaissancebaukunst im Norden Deutschlands. Es ist ein auf Repräsentation berechneter Bau des 16. Jahrhunderts. In zwei aufeinander folgenden Bauphasen verpflichtete Herzog Ulrich von Mecklenburg den italienischen Baumeister Franz Parr und den Niederländer Philipp Brandin, deren unterschiedliche Formensprachen ein Bauwerk von europäischem Rang hervorbrachten.



Seit 1972 wird das Schloss Güstrow als Museum für norddeutsche Kunst des Mittelalters, Jagd- und Prunkwaffen und zeitgenössische Kunst genutzt. Es ist einer der Standorte des Staatlichen Museums Schwerin. Zu den Spitzenstücken zählen Werke von Marten de Vos und Tinteretto.



Das rekonstruierte Gartenparterre lädt zum Lustwandeln ein: der Renaissancegarten mit seinen Lavendelbeeten, Hainbuchen-Laubengängen und dem Wassergraben sowie der Schlosshof .


Address

Schloss Güstrow
Franz-Parr-Platz 1
Güstrow 18273

Routes

Search